Polo TDI auf Eco-Tour

Gerhard Plattner fährt für 90,89 Euro 3.129 Kilometer durch Europa

Wolfsburg, 22. August 2003. Der vom Guiness Buch der Rekorde mehrfach ausgezeichnete österreichische Journalist und Langstreckenspezialist Gerhard Plattner beendete am 15. August in Luxemburg seine „100-Euro-Eco-Tour“. Vier Tage zuvor startete er in Bregenz am Bodensee und legte bis zum Ziel eine Distanz von 3.129 Kilometer durch 15 europäische Länder zurück. Für diese Strecke benötigte der Polo TDI 123,6 Liter Diesel, was einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 3,95 l/100 km entspricht, sowie Kraftstoffkosten von 90,89 Euro bedeutet.

Zurückgelegt hat Gerhard Plattner die „100-Euro-Eco-Tour“ mit einem serienmäßigen Polo TDI, dessen 1,9-Liter-Direkteinspritzer kräftige 74 kW / 100 PS leistet und für sportliche Fahrleistungen sorgt: Beschleunigung von 0-100 km/h in 10,7 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 188 km/h.

Überwacht wurde die gesamte Fahrt von einem unabhängigen Sachverständigen, der am Ziel Bilanz zog: „Mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,95 l/100 km blieb der Polo TDI zirka 20 Prozent unter dem Normverbrauch. Die Durchschnittsgeschwindigkeit von 81,69 km/h bei einem Autobahnanteil von etwa 60 Prozent beweist, dass der Polo stets mit einem normalen, dem Verkehr angepassten Tempo, gefahren wurde.“

Nicht ganz mit dem Ergebnis zufrieden zeigte sich Gerhard Plattner: „Ein Durchschnittsverbrauch von 3,6 l/100 km wäre durchaus möglich gewesen, aber bei Außentemperaturen von über 35 Grad habe ich auf fast einem Drittel der Strecke die Klimaanlage eingeschaltet. Dadurch ergab sich der etwas höhere Verbrauch. Trotzdem konnte ich beweisen wie sparsam ein serienmäßiger, 100 PS starker Polo TDI sein kann.“

Dieser Beitrag wurde unter Kuriositäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.