Goldenes Lenkrad 2011 für den neuen up!

Dr. Ulrich Hackenberg, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, vor dem neuen Volkswagen up!

Dr. Ulrich Hackenberg, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, vor dem neuen Volkswagen up!

Traumstart für den neuen Volkswagen up! Bereits einen Monat vor der Markteinführung zeichnet eine internationale Fach-Jury den neuen Volkswagen up! mit dem „Goldenen Lenkrad“ aus. Der international begehrte Preis wird bereits zum 36. Mal von der „Bild am Sonntag“ und der „Auto Bild“ an herausragende Neuerscheinungen vergeben. Eine Jury aus Fachjournalisten, Rennfahrern, ausgewählten Prominenten und über 260.000 Lesern war an der Abstimmung beteiligt. Dabei setzte sich der Volkswagen up! in seiner Klasse gegen alle Mitbewerber durch. Somit ist der up! nach Sharan, Polo und Golf das vierte Volkswagen Modell in Folge, das in den letzten vier Jahren mit dem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichnet wird.

„Dieses Ergebnis ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und spiegelt offensichtlich auch die Meinung unserer Kunden wider: Seit dem 13. September verzeichnet der up! bereits 10.000 Vorbestellungen. Die Auszeichnung und diese herausragende Zahl unterstreichen, dass der Volkswagen up! mit seinem klaren Design, der perfekten Raumausnutzung, Liebe zum Detail und bezahlbaren Innovationen in der Gunst der Käufer ganz oben steht“, so Dr. Ulrich Hackenberg, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen.

„Goldenes Lenkrad“ für den Polo 2009
Der 2009 neu aufgelegte Polo, erwies sich als großer Sieger des „Goldenen Lenkrades“ 2009: Die fünfte Generation des Bestsellers, die mit extrem effizienten Antriebstechnologien ausgestattet ist und höchste Ansprüche in Bezug auf Sicherheit, Komfort und Qualität erfüllt, setzte sich in der Kategorie Kleinwagen gegen vier Mitbewerber durch. Seine besonders umweltfreundliche Variante, der neu konzipierte Polo BlueMotion, überzeugte die Jury ebenfalls auf ganzer Linie und gewann das „Grünes Lenkrad”: Ausschlaggebend war dabei sicherlich der Durchschnittsverbrauch von nur 3,3 Litern und die CO2-Emission von 87 g/100 km.

Das „Goldene Lenkrad“ wird seit 1976 für die besten automobilen Neuheiten des Jahres verliehen. Insgesamt 42 Prominente, Technik-Experten, Renn- und Rallyeprofis sowie Chefredakteure der internationalen Töchter der Fachzeitschrift „Auto Bild“, hatten auch in diesem Jahr die Möglichkeit, auf einem geschlossenen Testgelände die von den Lesern 20 meist gewählten Modelle final auf Herz und Nieren zu erproben.

Dieser Beitrag wurde unter Volkswagen News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.